Zielführende Mediation. Führt Sie zur erfolgreichen Einigung!


Was ist Wirtschafts-Mediation?

Mediation ist die Begleitung und Vermittlung von und zwischen verschiedenen Parteien während eines Konfliktes. Ziel ist es, als unabhängiger Mediator Fronten zu entschärfen, sich von einseitigen Positionen hin zu wahren Interessen zu bewegen und schließlich zu gemeinsamen Vereinbarungen zu gelangen.

Wirtschafts-Mediation kann eine geeignete Lösung sein, wenn sich Prozesse festgefahren haben und Streitigkeiten einem Vorankommen im Wege stehen.

 

Als Mediatorin unterstütze ich meine Klienten mit einem strukturierten Verfahren bei der Lösung beruflicher Konfliktthemen. Durch gezielte Hilfestellungen und "Wegweiser" finden die Konfliktpartner selbstbestimmt zu verbindlichen Lösungen. Dabei kommen auch immer wieder Kompetenzen aus den Coaching- und Trainer-Bereichen zutage, von denen Beteiligte direkt profitieren.

 

Den Leitgedanken der Mediation lasse ich zu jeder Zeit in meine Arbeit mit einfließen. Denn aus dem Griechischen übertragen bedeutet der Begriff "gleiches Recht für alle" oder auch "Wohlgeordnetheit". Die unparteiische Führung, die alle Argumente berücksichtigt und stets nach dem idealen Kompromiss strebt, steht daher bei der Mediation im Vordergrund. 

 

Alle Inhalte des Mediationsverfahrens werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Was sind die Themen für eine Mediation?

Während das Thema einer Mediation immer die Unterstützung zur Lösung von Konflikten ist, können die Themen für eine Mediation im Personalbereich unterschiedlich aussehen.

  • Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Führungspositionen
  • Konfliktpotenzial bei der Unternehmensnachfolge
  • Gesellschafter-Unstimmigkeiten
  • Auswirkungen eines Generationswechsels
  • Probleme bei der Projektleitung

Wie ist der Ablauf einer Mediation?

Die Mediation beginnt mit einer ersten Besprechung, in der die Rahmenbedingungen wie beispielsweise Thema und Zeitrahmen besprochen werden. Diese bildet die Basis für das Verfahren, das je nach Konflikt und Verlauf unterschiedlich viele Sitzungen beinhalten kann. Eine Sitzung dauert etwa 1,5 Stunden. 

 

Im Anschluss an jede Mediationssitzung erhält der Auftraggeber ein Protokoll. Ist die Mediation beendet und eine abschließende Einigung gefunden, wird auch das Ergebnis schriftlich dokumentiert.  Zur nachhaltigen Abrundung und Unterstützung kann ein Nachsorgetermin stattfinden.

 

Der Preis für ein professionelles Mediationsverfahren erfolgt immer auf Anfrage. Die Sitzungen finden in der Regel in den Räumlichkeiten des jeweiligen Unternehmens statt.