Training macht den Führungsmeister!


Was ist Führungskräfte-Training?

Ein Training ist eine aktive Form der Wissensvermittlung. Erkennt­nisse werden erarbeitet und Fähigkeiten erlernt. Ziel ist es, durch praxisorientiertes Vorgehen die erarbeiteten Inhalte direkt auf den Lebens- und Arbeitsalltag zu übertragen – und somit ziel- wie auch lösungsorientiert agieren zu können. Trainings eignen sich beson­ders für die Bewältigung und die Optimierung von Kommunikations- und Konfliktmanagement innerhalb und außerhalb des Unternehmens. 

 

Das Training soll die individuelle Handlungskompetenz fördern. Und das von aktivem Führungspersonal wie auch von Nach­wuchs­kräf­ten. So trägt das Training dazu bei, nachhaltig den Unternehmenserfolg zu sichern.

 

Vor allem, wenn es um die Nachfolgeplanung geht, kann ein Training wertvoll sein. Denn durch individuell auf das Unternehmen und die jeweiligen Ziele abgestimmte Trainings, können die Schlüsselqualifikationen von Mitarbeitern gezielt gefördert werden. Das quali­fi­ziert diese wiederum für entsprechende Positionen und stärkt damit auch die Bindung an das Unternehmen. 

 

Als Trainerin vermittele ich zielgerichtet Fachwissen, während auch immer wieder Coaching-Methoden greifen, sodass eine ganz­heit­li­che Begleitung des persönlichen und gemeinsamen Lernprozesses entsteht.

Was sind die Trainingsinhalte?

Die Inhalte werden erstklassig auf die zuvor besprochenen wie auch ausbaufähigen Bereiche abgestimmt. Selbstverständlich stets mit Fokus auf die definierten Ziele. Dabei wird im Laufe des Trainings immer wieder reflektiert, an welcher Stelle es verstärkten Trainingsbedarf gibt. Die häufigsten Themen aus den Bereichen Marketing und Vertrieb sind:

  • systematische Neukundenakquise
  • aktive Bestandskundenbetreuung
  • soziale, methodische und individuelle Kompetenzen
  • Kommunikationsmodelle und -techniken
  • Umgang mit Widerständen

Wie ist der Ablauf eines Trainings?

Zunächst wird im persönlichen Gespräch zusammengetragen, was die Themen und Inhalte des Trainings sein sollen. Dazu gehören vor allem auch die Definition von Lernzielen sowie eine Absteckung des zeitlichen Rahmens.

 

Das Training selbst kann für einzelne Personen oder aber auch für Gruppen ausgerichtet sein und entsprechend stattfinden. In der Traningspraxis finden auch immer wieder Coaching-Elemente ihren Platz, sodass Teilnehmer Kompetenzen gezielt erlernen und deren Anwendung erproben. 

 

Der Preis für ein Training erfolgt immer individuell auf Anfrage. Die Trainings finden in der Regel in den Räumlichkeiten des Unter­neh­mens statt.